Herausragende Autoren(innen)

Bei der Sichtung von Autorinnen und Autoren in regionalen Archiven stößt man durchweg auf eine erstaunliche Anzahl von plattdeutschen Veröffentlichungen vornehmlich aus den letzten einhundert Jahren.

Fritz Reuter

Dabei kann man im Recherche – Ergebnis sofort dem Resümee des Centrums für Niederdeutsch an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zustimmen, wenn dort folgende Autoren/innen als im Sprachgebiet herausragend vorgestellt werden.

 

https://www.uni-muenster.de/Germanistik/cfn/Plattinfos/Geschriebenes_Niederdeutsch.html

Dort heißt es:

Wichtige Namen für den geschriebenen Dialekt sind Fritz Reuter und Klaus Groth, deren Werke ohne Zweifel als die Klassiker der nieder-deutschen Literatur bezeichnet werden können.

Fritz Reuter

Klaus Johann Groth
Augustin Wibbelt
Maria Mönch-Tegeder

Gerd Spiekermann
Anja Meyfarth: